University of Delaware Library
Bookmark and Share

 

UD Special Collections > Finding Aids >

Ausfärbungen auf Federn

 

 

DYEING CATALOG

COLLECTION

1893 - 1960

(bulk dates 1893 - 1924)

 

 

Collection Number: MSS 563
Boxes 1-17: Shelved in SPEC MSS record center cartons
Box 18: Shelved in SPEC MSS oversize boxes (17 inches)

Location: Special Collections Use Only

Accessioned: Purchase, 2001

Extent: 365 items (18 linear ft.)

Content:  Trade catalogs.

Access: The collection is open for research.

Processed: 2001 by Kira Dietz and Laura Cochrane; Encoded: 2007 by E. Evan Echols.

 


Immedialfarben auf Baumwollgarn

Historical Note

Although the manufacture of dyes can be traced back to thousands of years, until the nineteenth century, all colorants were of natural origin. The first synthetically made commercial dye, mauve, was developed from aniline, a coal tar derivative, by William Henry Perkin in 1856. His success led other chemists to experiment with aniline derivatives and soon there was a spirited competition among commercial chemists, particularly in England, France, and Germany, to develop new synthetic dyes and to obtain lucrative patents. In the decades prior to World War I, the German dyeing industry was arguably the world leader in the production of synthetic dyes and this collection serves as an important documentary artifact from this period.


Ciba- und Cibanon Farbstoffe

Scope and Content Note

The Dyeing Catalog Collection comprises 365 trade catalogs related to the European dyeing industry. The dates range from 1893 to 1960, although the largest part of the collection dates to before 1925. Most of the catalogs are in German, but the collection also includes materials in French, Dutch, and English. The catalogs represent a number of German companies, including Agfa, Bayer, Kalle & Co., and the Leopold Cassella Co. Industrial societies, such as the Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, are also represented. British companies include the British Celanese Co., the British Dyestuffs Corporation, and the Imperial Chemical Industries. Most of the catalogs include samples of dye on various types of material, including paper, wood, textiles, yarn, and fur.


Arrangement Note

The collection is organized alphabetically by the name of the company or society that published the catalog.


Box Summary List

BOX 1A - B (Items 1-24)
BOX 2B - C (Items 25-43)
BOX 3D - F (Items 44-61)
BOX 4F (Items 62-82)
BOX 5F (Items 83-116)
BOX 6F (Items 117-136)
BOX 7F - G (Items 137-159)
BOX 8G (Items 160-179)
BOX 9G (Items 180-198)
BOX 10G (Items 199-220)
BOX 11G - I (Items 221-239)
BOX 12I (Items 240-260)
BOX 13I (Items 261-270)
BOX 14K - L (Items 271-307)
BOX 15L (Items 308-322)
BOX 16L - O (Items 323-348)
BOX 17O - Y (Items 349-365)
BOX 18Item 2 (Housed in 18 x 11 box)

Browse Alphabetically by Publisher

Unattributed publisher (by title) | A - E | F | G | H - J | K | L - R | S - Z
 

Container List

Unattributed (by title)

BOX 1Item 1Ramo pour Broder: [Ramo], 1910.
BOX 18Item 2[Test results of the influence of sunlight on dyeing in felt], 1920.

A

BOX 1Item 3AG für Anilin-Fabrikation. Farbstoffe für Kleider-Färberei. Berlin: AG für Anilin-Fabrikation, 1920.
BOX 1Item 4AG für Anilin-Fabrikation. Küpen- und Grenlanon-Farbstoffe auf mercerisiertem gebleichtem Baumwollgarn. Frankfurt am Main: AG für Anilin-Fabrikation, 1910.
BOX 1Item 5Agfa. Die Woll-Farbstoffe der AG für Anilin-Fabrikation. Berlin: Agfa, 1924.
BOX 1Item 6Agfa. Farbstoffe für Schuh-Crèmes. Berlin: Agfa, 1915.
BOX 1Item 7Agfa. Farbstoffe für Tinten. Berlin: Agfa, 1924.
BOX 1Item 8Agfa. Gefärbtes Ceresin. Berlin: Agfa, 1910.
BOX 1Item 9Agfa. Lichtechte Färbungen auf Papiergewebe für Wandbespannungen, Vorhänge und dgl. Berlin: Agfa, 1910.
BOX 1Item 10Agfa. Metachromfarben auf Cheviotgarn. Berlin: Agfa, 1915.
BOX 1Item 11Agfa. Modefarben auf Wollstoff. Berlin: Agfa, 1922.
BOX 1Item 12Agfa. Modern Shades on Fur. Berlin: Agfa, 1915.
BOX 1Item 13Agfa. Proctectol. Berlin: Agfa, 1921.
BOX 1Item 14Agfa. Saison-Farben aud Chromleder. Berlin: Agfa, 1920.
BOX 1Item 15Agfa. Saison-Farben auf Chromziegenleder. Berlin: Agfa, 1910.
BOX 1Item 16Agfa. Schwefel-Farbstoffe auf Baumwollgarn. Berlin: Agfa, 1910.
BOX 1Item 17Agfa. Schwefel-Schwarz und seine Verwendung zum Färben von pflanlichen Fasern, von Seide und von gemischten Geweben. Berlin: Agfa, 1923.
BOX 1Item 18Agfa. Substantive Farbstoffe. Berlin: Agfa, 1920.
BOX 1Item 19Agfa. Substantive Farbstoffe. Entwickelungs- und Nachbehandlungs-Farbstoffe II. Berlin: Agfa, 1910.
BOX 1Item 20Agfa. Ursol-Farbstoffe. Berlin: Agfa, 1920.
BOX 1Item 21Agfa. Vegan-Farbstoffe. Berlin: Agfa, 1924.
BOX 1Item 22Agfa. Wasch- und lichtechte Färbungen auf Stickgarn. Berlin: Agfa, 1915.
BOX 1Item 23Badische Anilin- & Soda-Fabrik. Anilinfarben auf Baumwollgarn. Ludwigshafen am Rhein, 1915.
BOX 1Item 24Badische Anilin- & Soda-Fabrik. Die Indanthrenfarbstoffe. Ludwighafen am Rhein: Badische Anilin- & Soda-Fabrik, 1910.
BOX 2Item 25Badische Anilin- & Soda-Fabrik. Indanthrenfarbstoffe auf Baumwollstoff gedruckt (I.Grundfarben). Ludwigshafen am Rhein: Badische Anilin- & Soda-Fabrik, 1925.
BOX 2Item 26Badische Anilin- & Soda-Fabrik. Indanthrenfarbstoffe auf Baumwollstück (I.Grundfarben). Ludwigshafen am Rhein: Badische Anilin- & Soda-Fabrik, 1923.
BOX 2Item 27Badische Anilin- & Soda-Fabrik. Indanthrenfarbstoffe auf Baumwollstück (II.Mischtöne). Ludwigshafen am Rhein: Badische Anilin- & Soda-Fabrik, 1915.
BOX 2Item 28Badische Anilin- & Soda-Fabrik. Kryogengarben auf Baumwollgarn. Ludwigshafen am Rhein: Badische Anilin- & Soda-Fabrik, 1920.
BOX 2Item 29Badische Anilin- & Soda-Fabrik. Substantive Farbstoffe auf Baumwollgarn. Ludwigshafen am Rhein: Badische Anilin- & Soda-Fabrik, 1915.
BOX 2Item 30Badische Anilin- & Soda-Fabrik. Woll- und Halbwoll-Farbstoffe. Ludwigshafen am Rhein: Badische Anilin- & Soda-Fabrik, 1910.
BOX 2Item 31Basel, Gesellschaft für Chemische Industrie in. Kitonechtgelb 3 GN & RN. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 2Item 32Bayer Company, Inc. Algole and Alizarine Indigo Colours. Ludwigshafen: The Bayer Company, Inc., 1922.
BOX 2Item 33Baykogarn. Bayko. Schlebusche-Manfort: Baykogarn, 1910.
BOX 2Item 34British Celanese Ltd. Celanese S.R.A. Dyestuffs. London: British Celanese Ltd, 1934.
BOX 2Item 35British Dyestuffs Corporation Ltd. Acid Colours on Wool. Manchester: British Dyestuffs Corporation Ltd, 1920.
BOX 2Item 36British Dyestuffs Corporation Ltd. Chlorazol Colours on Cotton Yarn. Manchester: British Dyestuffs Corporation Ltd., 1915.
BOX 2Item 37British Dyestuffs Corporation Ltd. Thionol Colours on Cotton Yarn. Manchester: British Dyestuffs Corporation Ltd, 1915.
BOX 2Item 38Cassella Farbwerke. Alphanolecht-Farbstoffe auf Wollstück. Frankfurt (Main)-Fechenheim: Cassella Farbwerke, 1960.
BOX 2Item 39Cassella Farbwerke. Wetterschte Indanthrenfarbstoffe. Frankfurt am Main: Cassella Farbwerke, 1958.
BOX 2Item 40Cassella Farbwerke Mainkur AG. Gelb-Grün-Kombinationen mit Indanthren-Farbstoffen. Frankfurt (Main) - Fechenheim: Cassella Farbwerke Mainkur AG, 1955.
BOX 2Item 41Ciba. The Chlorantine Fast Colours on Cotton Piece. Basle: Ciba, 1920.
BOX 2Item 42Ciba. The Ciba and Cibanone Colours in Calico Printing. Basel: Ciba, 1920.
BOX 2Item 43Ciba. Deorlinefarbstoffe. Basel: Ciba, 1960.
BOX 3Item 44Drukkerij W.D. Meinema. [Samples of dyeing and chemical result tabs]: Drukkerij W.D. Meinema,, 1920.

F

BOX 3Item 45Fabriek van Chemische Producten. Wolkleurstoffen. Schiedam: Fabriek van Chemische Producten, 1920.
BOX 3Item 46Farbenfabriken vorm. Freidr. Bayer & Co. Alizarin-Bourdeaux B und G (patentirt). Elberfeld: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1895.
BOX 3Item 47Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Algol- und Alizarin-Indigofarbstoffe und Brom-Indigo FB auf Baumwollstück. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Freidr. Bayer & Co., 1922.
BOX 3Item 48Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Algolfarbstoffe und Brom-Indigo auf Glanzstoff. Elberfeld: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1912.
BOX 3Item 49Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Anthracyanin A-Marken. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1925.
BOX 3Item 50Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Ausfärbungen auf Bastardfellen. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1925.
BOX 3Item 51Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Ausfärbungen auf Federn. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Freidr. Bayer & Co, 1910.
BOX 3Item 52Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Basische Farben auf Katanol-Beize. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1905.
BOX 3Item 53Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Basische Farben auf Tannin-Brechweinstein- und Katanol-Beize. Leverkusen: Farbenfabrik vorm. Friedr. Bayer & Co, 1922.
BOX 3Item 54Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Basische Farbstoffe auf geätzter Tanninbeize gefärbt. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1910.
BOX 3Item 55Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Baumwolldruck mit Serikose LC extra und Enodrin. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1925.
BOX 3Item 56Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Baumwollstoff mis Effekten auf Viskoseseide. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1914.
BOX 3Item 57Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Beizen- und Nuancieringsarbstoffe auf Stückware. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1923.
BOX 3Item 58Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Beizenfarbstoffe für Baumwolldruck. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1910.
BOX 3Item 59Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Benzidinfarben auf Baumwollgarn. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1905.
BOX 3Item 60Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Benzidinfarben auf Baumwollgarn II. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1921.
BOX 3Item 61Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Benzidinfarben auf Baumwollstück. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1921.
BOX 4Item 62Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Benzoformfarben. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 4Item 63Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Benzoformfarben auf Garn und losem Material. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1925.
BOX 4Item 64Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Benzolichtfarben. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 4Item 65Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Benzolichtgrau BL. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 4Item 66Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Brillianthelioblau FFR extra (zum Patent angemeldet). Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1923.
BOX 4Item 67Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Cellitechtfarben. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1925.
BOX 4Item 68Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Diazolichtfarben. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 4Item 69Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Die Supraminfarbstoffe in her Halbwolleinbadfärberei. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1915.
BOX 4Item 70Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Direkter Druck auf Papiergarngewebe. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1917.
BOX 4Item 71Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Drucke von Beizenfarbstoffen mit Tonerde-, Eisen-, Zink-, Nickel- und Kobaltbeize. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1918.
BOX 4Item 72Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Druckmuster aus der Praxis. Alizarinbordeaux B D und G D i, Tg., Brillantalizarinbordeaux R i. Tg., Alizarincyclamin R i. Tg. und andere Beizenfarbstoffe auf Baumwollstoff gedrukt. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1914.
BOX 4Item 73Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Druckmuster aus der Praxis. Blau und Bromindigo FB i. Tg. und Algolbrillantviolett 2 B i. Tg. auf der Rollenkufe gefärbt und mit Rongalit CL geätzt. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 4Item 74Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Echte Färbungen auf Kammgarn. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 4Item 75Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Echte Färbungen auf loser Wolle. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1914.
BOX 4Item 76Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Farben für Strickjacken. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1922.
BOX 4Item 77Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färben von Kleiderstoffen. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1922.
BOX 4Item 78Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Farbstoffe für farbige Schuhcrême. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 4Item 79Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Farbstoffe für Tapetenfarblacke. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1923.
BOX 4Item 80Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färbungen auf Halbwollstoff. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1914.
BOX 4Item 81Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färbungen auf Holzbastgeflecht. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1920.
BOX 4Item 82Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färbungen auf Jutegarn. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1914.
BOX 5Item 83Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färbungen auf Kokosgarn. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 5Item 84Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färbungen auf Seide. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1925.
BOX 5Item 85Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färbungen auf Stroh. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 5Item 86Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färbungen von Benzidin-, Diazo-, Benzoform- und Parafarbstoffen auf Papierstoff mit Rongalit C geätzt. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1917.
BOX 5Item 87Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Färbungen von schwarzen Benzidinfarbstoffen mit Rongalit C geätzt. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 5Item 88Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Gangbare Leder-Töne auf ostindischem Ziegenleder. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1910.
BOX 5Item 89Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Gangbare Töne auf Boxcalf. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1923.
BOX 5Item 90Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Halbwolle. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1916.
BOX 5Item 91Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Halbwolle. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1925.
BOX 5Item 92Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Holzbeizen. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co, 1923.
BOX 5Item 93Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Kalkfarben. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1922.
BOX 5Item 94Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Katanol. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1905.
BOX 5Item 95Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Katanol als Tannin-Erstaz für Rongalit C-Buntätzen. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1921.
BOX 5Item 96Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Katanol auf Baumwollgarn. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1905.
BOX 5Item 97Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Katanol W. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1920.
BOX 5Item 98Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Katanol W auf Halbseide. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1925.
BOX 5Item 99Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Katanol-Lacke. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1924.
BOX 5Item 100Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Katigenfarben auf Baumwollgarn. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 5Item 101Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Koch- und chlorechte Algolfarben. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1922.
BOX 5Item 102Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Kunstseide. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1924.
BOX 5Item 103Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Kunstwolle. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1923.
BOX 5Item 104Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Lichechte Farben für Strickjacken. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1925.
BOX 5Item 105Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Licht- und waschechte Frotéstoffe. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 5Item 106Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Lichtechte Egalisierungsfarben. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 5Item 107Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Matteffekte mit Serikose L auf Baumwollstoff gedruckt. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 5Item 108Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Melangen. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1914.
BOX 5Item 109Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Melangen. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1910.
BOX 5Item 110Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Moderne lichtechte Braun auf wollenem Damenstoff. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1914.
BOX 5Item 111Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Moderne lichtechte Braun auf wollenem Damenstoff. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1914.
BOX 5Item 112Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Naphtol AS und BS im Baumwolldruck. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1921.
BOX 5Item 113Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Pottingechte Färbungen. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1924.
BOX 5Item 114Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Rapidechtfarben im Baumwolldruck. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1921.
BOX 5Item 115Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Reserven unter Anilinschwarz mit Katanol O. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1910.
BOX 5Item 116Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Rongalit- Buntätzen mit Katanol O. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1925.
BOX 6Item 117Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Rotfärbungen auf Baumwollstoffe mit Rongalit C geätzt. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 6Item 118Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Saisonfarben aud Baumwollstoff. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 6Item 119Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Saisonfarben auf Wollstoff. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1922.
BOX 6Item 120Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Saure und basische Farbstoffe auf Wollgarn I. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1922.
BOX 6Item 121Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Schwarz-, Grau- und Braun-Drucke auf Baumwollstoff. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1915.
BOX 6Item 122Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Suare Wollfarbstoffe auf Stückware. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1920.
BOX 6Item 123Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Sulton-, Benzidin- und Beizenfarbstoffe auf Wollgarn II. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1914.
BOX 6Item 124Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Wolldruck. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1910.
BOX 6Item 125Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Wollstiff mit weissen Effekten aus Seide, Baumwolle ind Kunstseide. Leverkusen: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., 1920.
BOX 6Item 126Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Danilfarben auf Baumwoll-garn. Hoechst am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1920.
BOX 6Item 127Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Dianilfarben auf loser Baumwolle. Hoescht am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1899.
BOX 6Item 128Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Dianisidin-Naphtolblau gedrukt auf Barchent (Verfahrn zum Patent angemeldet). Hoechst an Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1895.
BOX 6Item 129Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Färbungen auf Halbwollstoff. Höchst am Mainz: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1895.
BOX 6Item 130Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Farbwerke. Höcsht am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1895.
BOX 6Item 131Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Küpenfarbstoffe auf Baumwollgarn. Höchst am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1919.
BOX 6Item 132Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Lichtechte Färbungen auf Baumwoll- und Leinenstoffen. Höchst am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1920.
BOX 6Item 133Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Moderne Farben auf Woll-Seiden-Kleiderstoffen. Höchst am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1895.
BOX 6Item 134Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Säurealizarinfarben. Höchst am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1895.
BOX 6Item 135Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Thiogenfarben auf Baumwollgarn. Höchst: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1915.
BOX 6Item 136Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Typefarben auf Seide. Höchst am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1894.
BOX 7Item 137Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning. Wasserechte Farben auf Kammzug. Höchst am Main: Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, 1893.

G

BOX 7Item 138Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Basische Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 7Item 139Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Basische Farbstoffe auf Baumwollstück. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 7Item 140Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Beilage zur Ciba-Rundschau. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1936.
BOX 7Item 141Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Beizenfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 7Item 142Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Braunkompositionen für streifige Viskose. Basel: Gesellschaft für Chemishe Industrie in Basel, 1920.
BOX 7Item 143Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Brillantbenzylviolett 3B. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 7Item 144Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chlorantinlichtfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 7Item 145Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chlorantinlichtfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 7Item 146Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chlorantinlichtfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 7Item 147Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chlorantinlichtfarbstoffe und andere lichtete Baumwollfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 7Item 148Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chlorantinlichtrot. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie, 1915.
BOX 7Item 149Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chlorantinlichtviolett. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 7Item 150Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromdruckgrau B. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 7Item 151Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromdruckrot 3B, G, R. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 7Item 152Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromechtcyanin G. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 7Item 153Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromechtfarbstoffe auf Herrentuch. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 7Item 154Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromechtfarbstoffe auf Kammzug. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1905.
BOX 7Item 155Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromechtfarbstoffe auf loser Wolle. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1905.
BOX 7Item 156Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromechtfarbstoffe auf Wollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 7Item 157Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromechtfarbstoffe auf Wollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1930.
BOX 7Item 158Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromechtfarbstoffe auf Wollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1908.
BOX 7Item 159Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Chromschtschwarz FW. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1904.
BOX 8Item 160Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Ciba Cibanon Pyrogen und Thiophenol Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 8Item 161Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Ciba- und Cibanon Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 8Item 162Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Ciba- und Cibanonfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1925.
BOX 8Item 163Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Ciba- und Cibanonfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1926.
BOX 8Item 164Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Cibablau, GBH, BH, RH, 2RH, 3RH. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 8Item 165Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Cibacetfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 8Item 166Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Cibacetmarineblau BN grünlich. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1913.
BOX 8Item 167Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Ciba-Farbstoffe auf Baumwollstück. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 8Item 168Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Ciba-Farbstoffe auf loser Wolle. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 8Item 169Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Cibanonbraun BG & GR, Cibanonolive RR. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1928.
BOX 8Item 170Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Cibanondunkelblau BO (P), MB (P), MBA (P), Cibanonschwarz BF (P). Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 8Item 171Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Cibanonschwarz BA & EA (P). Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 8Item 172Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Colorants Lanasole. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 8Item 173Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Cupranilbraun G 2661, R 2660, B 2659. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1903.
BOX 8Item 174Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Diazoechtblaumarken. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 8Item 175Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Die Ciba- und Cibanonfarbstoffe in Buntgeweben. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 8Item 176Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Die Cibacet-Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 8Item 177Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Die Cibacetfarbstoffe auf gemischten Geweben. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 8Item 178Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Die Direktfarbstoffe auf Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 8Item 179Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Directfarbstoffe auf Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 9Item 180Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Directfarbstoffe auf loser Baumwolle. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1907.
BOX 9Item 181Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Directschwarz auf Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1905.
BOX 9Item 182Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Direkt- und Pyrogenfarbstoffe gefärbt, resp. aviviert mit Monopolseifenöl. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 9Item 183Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Direkte & Basische Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 9Item 184Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Direkte & Basische Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 9Item 185Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Direktlistrot 6 B L und 8 B L. Direktlichtrubin B L. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 9Item 186Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Druck auf Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1905.
BOX 9Item 187Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. [Dyed Wool Samples]. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 9Item 188Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Echtchromblau IB und IR. Basel: Gesellschaft für Cheemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 9Item 189Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Färbungen auf Cocosgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 9Item 190Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Färbungen auf Halbseide (Baumwolle-Seide; Wolle-Seide). Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 9Item 191Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Färbungen auf Halbwollstück. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 9Item 192Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Färbungen auf Jute. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 9Item 193Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Foulard-Färbungen hergestellt mit Ciba-Farben. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 9Item 194Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Halbwollechtfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 9Item 195Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Halbwollfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 9Item 196Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Halbwollfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 9Item 197Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Indigenschwarz NG, NB, NS. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 9Item 198Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Kitongrün N und Kitonblau N. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 10Item 199Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Kunstseidenschwarz GN. Muster aus der Praxis. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 10Item 200Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Licht- und walkechte Farben auf loser Wolle. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 10Item 201Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Licht-, schweiss-, trag- und seewasserechte Neolan-Marinblau auf Herrenstücrware. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 10Item 202Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Mode- Nuancen auf Damenstoff. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 10Item 203Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Neolanfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1925.
BOX 10Item 204Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Neolanrot RE. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 10Item 205Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Opalinscharlach GS, RS und BS, Pat. ang. für Jute, Cocos, Stroh- und Bastborten. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 10Item 206Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Opalinscharlach GS, RS unsd BS, Pat. ang. aud Wolle und Seide. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 10Item 207Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Patentphosphine. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 10Item 208Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Patentphosphine auf Leder. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 10Item 209Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. P-Ciba-Cibanon-Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 10Item 210Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Polycetgarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 10Item 211Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Polytexechtfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 10Item 212Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogen & Thiophenol Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1914.
BOX 10Item 213Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogen & Thiophenol Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1914.
BOX 10Item 214Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogen- und Thiophenolfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1923.
BOX 10Item 215Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogen- und Thiophenolfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1925.
BOX 10Item 216Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogen- und Thiophenolfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 10Item 217Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogenbraun 4 R pat. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1904.
BOX 10Item 218Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogenfarben auf Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 10Item 219Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogenfarbstoffe aud Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1905.
BOX 10Item 220Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogenfarbstoffe aud mercerisiertem Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1906.
BOX 11Item 221Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogenfarbstoffe auf Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1903.
BOX 11Item 222Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogenfarbstoffe auf Baumwollstück. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1907.
BOX 11Item 223Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogenfarbstoffe auf Baumwolltricot und Strümpfen. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1905.
BOX 11Item 224Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Pyrogenfarbstoffe auf Holzbast. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1904.
BOX 11Item 225Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Rigam- und Direktfarbstoffe für streifige Viskose. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 11Item 226Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Riganfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1915.
BOX 11Item 227Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Rosanthren O, R, A, B und CB pat. Rosanthrenbordeaux B pat. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1905.
BOX 11Item 228Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Rosanthren- und Diazofarbstoffe auf Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1925.
BOX 11Item 229Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Rosanthren- und Diazofarbstoffe auf Baumwollgarn. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1925.
BOX 11Item 230Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Säurebeizen und Basische Farbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1920.
BOX 11Item 231Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Spezial-Farbstoffe für Gemischte Gewebe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1926.
BOX 11Item 232Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Tuchechtfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1910.
BOX 11Item 233Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Tuchechtfarbstoffe und andere waschechte Wollfarbstoffe. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1925.
BOX 11Item 234Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel. Walkechte Färbungen auf Kunstwolle. Basel: Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, 1905.
BOX 11Item 235Griesheim-Elektron, Chemische Fabrik. Griesheimer Rot Vorschriften zur Erzeugung der echten Naphtolfarben auf der Faser mit Naphtol AS und BS. Frankfurt am Main: Chemische Fabrik Griesheim-Elektron, 1921.

H

BOX 11Item 236I. G. Farbenindustrie. Basische Farbstoffe auf Baumwollstoff gedruckt. Leverkusen: I. G. Farbenindustrie, 1926.
BOX 11Item 237I. G. Farbenindustrie. Benzidinfarben auf Baumwollgarn II.Tiel. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1927.
BOX 11Item 238I. G. Farbenindustrie. Cellichtechtfarbstoffe, Celliton- und Cellitonechtfarbstoffe, Cellitazole auf Acetatseide (Strang- und Stückware). Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1915.
BOX 11Item 239I. G. Farbenindustrie. Celliton-, Cellitonecht- und Cellitazole auf Acetatkunstseide. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1937.
BOX 12Item 240I. G. Farbenindustrie. Die Säurefarbstoffe. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1925.
BOX 12Item 241I. G. Farbenindustrie. Direktdrucke auf Baumwollstoff. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1925.
BOX 12Item 242I. G. Farbenindustrie. Färbungen aif Mischgeweben aus: Acetatseide und Naturseide, Acetatseide, Naturseide ind Viskosekunstseide, Acetatseide, Naturseide, Wolle und Viskosekunstseide. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1927.
BOX 12Item 243I. G. Farbenindustrie. Grautöne mit Indanthrenfarbstoffen. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1920.
BOX 12Item 244I. G. Farbenindustrie. Indanthrenfarbstoffe aauf Baumwollgarn (II.Mischtöne). Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1915.
BOX 12Item 245I. G. Farbenindustrie. Indanthrenfarbstoffe auf Baumwollgarn (I.Grundafrben). Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1920.
BOX 12Item 246I. G. Farbenindustrie. Indanthrenfarbstoffe auf Baumwollstoff gedruckt (Grundfarben). Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1926.
BOX 12Item 247I. G. Farbenindustrie. Indanthrenfarbstoffe auf Baumwollstoffe geklotzt. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1915.
BOX 12Item 248I. G. Farbenindustrie. Indanthrenfarbstoffe auf Kunstseidenstrang. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1910.
BOX 12Item 249I. G. Farbenindustrie. Indanthrenfarbstoffe auf Leinengarn. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1920.
BOX 12Item 250I. G. Farbenindustrie. Indanthrenfarbstoffe auf loser Baumwolle. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1915.
BOX 12Item 251I. G. Farbenindustrie. Indanthrenfarbstoffe für Buntbleiche. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1920.
BOX 12Item 252I. G. Farbenindustrie. Katigenfarbstoffe auf Baumwollstück. Leverkusen: I. G. Farbenindustrie, 1925.
BOX 12Item 253I. G. Farbenindustrie. Küpenfarben auf Baumwollstück. Leverkusen: I. G. Farbenindustrie, 1926.
BOX 12Item 254I. G. Farbenindustrie. Licht- und wetterechte Färbungen für Markisenstoffe. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1915.
BOX 12Item 255I. G. Farbenindustrie. Mischtöne mit Indanthrenfarbstoffen für Vorhang- und Dekorationsstoffe. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1910.
BOX 12Item 256I. G. Farbenindustrie. Naphtol AS auf Bumwoll-Stückware. Berlin: I. G. Farbenindustrie, 1926.
BOX 12Item 257I. G. Farbenindustrie. Richtlinien für die Kennziechnung von Färbungenbzw. Drucken mit dem "I"-Etikett. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1931.
BOX 12Item 258I. G. Farbenindustrie. Siriusfarbstoffe auf Baumwollgarn. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1927.
BOX 12Item 259I. G. Farbenindustrie. Siriusfarbstoffe auf Baumwollstück. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1926.
BOX 12Item 260I. G. Farbenindustrie. Stückfarbige Modetöne auf Herrenstoffen mit weißen Seideneffekten. Frankfurt am Main: I. G. Farbenindustrie, 1932.
BOX 13Item 261I. G. Farbenindustrie. Weiss- und Buntätzen mit Rongalit C auf Wollfärbungen. Leverkusen: I. G. Farbenindustrie, 1920.
BOX 13Item 262I. G. Farbenindustrie. Wollküpenfarbstoffe. Leverkusen: I. G. Farbenindustrie, 1925.
BOX 13Item 263Imperial Chemical Industries. Caledon and Durindone Dyestuffs on Cotton. Manchester: Imperial Chemical Industries, 1952.
BOX 13Item 264Imperial Chemical Industries. Chlorazol, Durazol and Icyl Dyestuffs on Viscose Rayon. Manchester: Imperial Chemical Industries, 1951.
BOX 13Item 265Imperial Chemical Industries. CR Chlorazol and Durazol Dyestuffs. London: Imperial Chemical Industries, 1910.
BOX 13Item 266Imperial Chemical Industries. Direct Dystuffs on Spun Viscose Rayon Piece Goods. Manchester: Imperial Chemical Industries, 1951.
BOX 13Item 267Imperial Chemical Industries. Dyestuffs for Wool Fast to Light and Milling. Acid Milling Dyestuffs. Manchester: Imperial Chemical Industries, 1950.
BOX 13Item 268Imperial Chemical Industries. Dyestuffs for Wool Fast to Light and Milling. Mordant Dyestuffs. Manchester: Imperial Chemical Industries, 1950.
BOX 13Item 269Imperial Chemical Industries. Procion Dyestuffs in Textile Dyeing. Manchester: Imperial Chemical Industries, 1959.
BOX 13Item 270Imperial Chemical Industries. Water-Soluble Thional Dyestuffs. Manchester: Imperial Chemical Industries, 1915.

K

BOX 14Item 271Kalle & Co. Basische Farbsoffe auf Weiss- und Grünerde. Biebrich am Rhein: Kalle & Co., 1920.
BOX 14Item 272Kalle & Co. Basische und Alaunfarbstoffe auf Baumwollstück. Biebrich: Kalle & Co, 1911.
BOX 14Item 273Kalle & Co. Biebricher Patentschwarz KS & KSB. Biebrich: Kalle & Co, 1910.
BOX 14Item 274Kalle & Co. Cellacetfarbstoffe auf Acetatseide. Biebrich: Kalle & Co, 1925.
BOX 14Item 275Kalle & Co. Einbadchromfarbstoffe auf Kammgarn. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 276Kalle & Co. Färbung auf Baumwollgarn mit Diazotir- und Kupplungs-Farbstoffen. Biebrich: Kalle & Co, 1915.
BOX 14Item 277Kalle & Co. Färbungen auf Haarhüten mit sauren Farbstoffen. Biebrich: Kalle & Co, 1915.
BOX 14Item 278Kalle & Co. Färbungen auf Jutegarn. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 279Kalle & Co. Färbungen auf Kapogarn. Biebrich: Kalle & Co, 1915.
BOX 14Item 280Kalle & Co. Färbungen mit basischen und Alaun-Farbstoffen auf Baumwollgarn. Biebrich: Kalle & Co, 1900.
BOX 14Item 281Kalle & Co. Färbungen mit Diazotir- und Kupplungsfarbstoffen auf Baumwollstück. Biebrich: Kalle & Co, 1910.
BOX 14Item 282Kalle & Co. Hydrosulfitätze auf Diazotir- und Kupplungsfarbstoffe. Biebrich: Kalle & Co., 1915.
BOX 14Item 283Kalle & Co. Hydrosulfitätze auf Naphtamingrün TE, GE und BE. Biebrich: Kalle & Co., 1905.
BOX 14Item 284Kalle & Co. Küpenfarbstoffen auf Baumwollgarn. Biebrich: Kalle & Co, 1900.
BOX 14Item 285Kalle & Co. Licht- und waschechte Färbungen auf Baumwollgarn mit Thionfarbstoffen. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 286Kalle & Co. Milit-manteltuch hergestellt unter Mitverwendung von Thioindigorot B. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 287Kalle & Co. Modefarben. Biebrich: Kalle & Co., 1924/25.
BOX 14Item 288Kalle & Co. Modefarben auf Wolhutlabratze. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 289Kalle & Co. Naphthamin-Farbstoffe auf Baumwollgarn. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 290Kalle & Co. Salicinchrombraun CS auf Kammgarn. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 291Kalle & Co. Säuremarineblau GL & RL. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 292Kalle & Co. Schattenfärbungen (Ombrés) auf Wollstrickgarn. Biebrich: Kalle & Co., 1905.
BOX 14Item 293Kalle & Co. Thioindigo- und Thioindigonarbstoffe im direkten Druck auf Baumwolle. Biebrich: Kalle & Co., 1912.
BOX 14Item 294Kalle & Co. Thioindigo- und Thioindonfarbstoffe (Küpenfarbstoffe) auf Seide. Biebrich: Kalle & Co., 1925.
BOX 14Item 295Kalle & Co. Thioindigofarbstoffe in Combination mit Thionfarbstoffen im Schwefelnatriumbad gefärbt. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 296Kalle & Co. Thioindigofarbstoffe und Thionfarnstoffe auf Baumwollstück. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 297Kalle & Co. Thionarbstoffe auf Baumwollgarn. Biebrich: Kalle & Co., 1900.
BOX 14Item 298Kalle & Co. Thionfarbstoffe auf Baumwollgarn. Biebrich: Kalle & Co., 1910.
BOX 14Item 299Kalle & Co. Walk- und lichtechte Modefarben auf Kammgarn. Biebrich: Kalle & Co., 1911.
BOX 14Item 300Kalle & Co. Wollgrün C. Biebrich: Kalle & Co., 1910.

L

BOX 14Item 301Leopold Cassella & Co. Anilinfarben auf Baumwollgarn. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1913.
BOX 14Item 302Leopold Cassella & Co. Anthracendirektgrün B. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1914.
BOX 14Item 303Leopold Cassella & Co. Anthracengelb für walkechte Färbungen auf Wolle. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1910.
BOX 14Item 304Leopold Cassella & Co. Das Färben der Baumwolle und verwandter Fasern mit den Farbstoffe. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1902.
BOX 14Item 305Leopold Cassella & Co. Das Färben der Wolle einschliesslich des Woll-Drucks mit den Farbstoffen. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1905.
BOX 14Item 306Leopold Cassella & Co. Das Färben von Stapelfaser in Mischung mit Wolle als Kammzug oder Garn. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1919.
BOX 14Item 307Leopold Cassella & Co. Diaminechtfarben auf Baumwoll- und Leinenstoffen. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1914.
BOX 15Item 308Leopold Cassella & Co. Diaminfarben und Diaminechtfarben auf Baumwollgarn (Typfärbungen). Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1901.
BOX 15Item 309Leopold Cassella & Co. Diaminfarben zum Decken der baumwolle in kalten Bade. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1915.
BOX 15Item 310Leopold Cassella & Co. Die Baumwollfärberei. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1904.
BOX 15Item 311Leopold Cassella & Co. Die Baumwollfarbstoffe. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1913.
BOX 15Item 312Leopold Cassella & Co. Die Farbstoffe für Papierfärberei. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1911.
BOX 15Item 313Leopold Cassella & Co. Die Farbstoffe für Wolle. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co, 1915.
BOX 15Item 314Leopold Cassella & Co. Die wichtigsten Farbstoffe für Marineblau und Schwarz auf Damen- und Herrenkonfektionsstoffen. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1920.
BOX 15Item 315Leopold Cassella & Co. Einbadige Färbungen mit Anthacenchromatfarben auf Kammzug. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1914 (or 1900?).
BOX 15Item 316Leopold Cassella & Co. Einbadige walkechte Färbungen auf Kammgarn nach dem Nachchromierungsverfahren. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1914.
BOX 15Item 317Leopold Cassella & Co. Einbaduge gut lichtechte Blau auf Stückware gefärbt mit Anthracenchromblau RRW extra pat. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1912 (or 1915?).
BOX 15Item 318Leopold Cassella & Co. Färbung (basische Farben). Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1922.
BOX 15Item 319Leopold Cassella & Co. Färbungen auf Jutegarn. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1913.
BOX 15Item 320Leopold Cassella & Co. Färbungen auf Papiergarn. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1916.
BOX 15Item 321Leopold Cassella & Co. Halbwollfärbungen in schwachsauren Bade gefärbt. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1911.
BOX 15Item 322Leopold Cassella & Co. Halbwollstoffe gefärbt mit Diaminechtfarben und Halbwollechtfarben. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1913.
BOX 16Item 323Leopold Cassella & Co. Herren-Konfektionsstoffe aus der Praxis. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co, 1910.
BOX 16Item 324Leopold Cassella & Co. Hutschwarz HS und HSB. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1914.
BOX 16Item 325Leopold Cassella & Co. Hydronblau pat. und Hydronviolett pat. auf Baumwolle gedruckt. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1912.
BOX 16Item 326Leopold Cassella & Co. Hydronblau patentiert. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1911.
BOX 16Item 327Leopold Cassella & Co. Hydronblau patentiert. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1911.
BOX 16Item 328Leopold Cassella & Co. Hydronfarben auf Baumwollstückware. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1915.
BOX 16Item 329Leopold Cassella & Co. Hydronolive pat.Hydronbraun pat. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1915.
BOX 16Item 330Leopold Cassella & Co. Immedialfarben auf Baumwollgarn. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1913.
BOX 16Item 331Leopold Cassella & Co. Kammzug-Färbungen mit Anthracenchromfarben in sehr guter Licht- und Walkechtheit. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co, 1911.
BOX 16Item 332Leopold Cassella & Co. Lichtechte Färbungen für Kleider-, Möbel- und Decorationsstoffe. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1920.
BOX 16Item 333Leopold Cassella & Co. Modefarben auf Halbwoll - Eskimo. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1910.
BOX 16Item 334Leopold Cassella & Co. Mode-Nüancen auf modernen Baumwollstoffen. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1914.
BOX 16Item 335Leopold Cassella & Co. Moderne Halbwollstoffe mit Kunstseide-Effekten. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1920.
BOX 16Item 336Leopold Cassella & Co. Moderne Nüancen auf Damen- Wollhüten. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1913.
BOX 16Item 337Leopold Cassella & Co. Moderne Nüancen auf Haar- und Woll-Labraz. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1910.
BOX 16Item 338Leopold Cassella & Co. Nuances Saison. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1914.
BOX 16Item 339Leopold Cassella & Co. A. Säure-Farbstoffe. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1922.
BOX 16Item 340Leopold Cassella & Co. Säurewalkschwarz C. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1914.
BOX 16Item 341Leopold Cassella & Co. Shoddy-Stückware mit Immedialcarbon gefärbt. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1910.
BOX 16Item 342Leopold Cassella & Co. Stripping Shoddy with Hydralite. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1913.
BOX 16Item 343Leopold Cassella & Co. Walkechte Drucke auf Kammzug (Vigoureuxdruck). Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1910.
BOX 16Item 344Leopold Cassella & Co. Walkechte Färbungen auf loser Wolle mit Anthracenchrom- und Anthracenchromatfarben (nachchromiert, nach dem Chromatverfahren und auf Chrombeize). Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1912.
BOX 16Item 345Leopold Cassella & Co. Waschechte Färbungen auf Strickgarn. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1915.
BOX 16Item 346Leopold Cassella & Co. Wolle II. B. Chrom-Farbstoffe. Frankfurt am Main: Leopold Cassella & Co., 1922.
BOX 16Item 347Oehler, K. Aethylenblau. Offebach am Main: K. Oehler, 1895.
BOX 16Item 348Oehler, K. Baumwolle-Musterkarte (Blau). Offenbach: K. Oehler, 1895.
BOX 17Item 349Oehler, K. TOG & TOR. Toluylen Orange. Offenbach: K. Oehler, 1895.
BOX 17Item 350Oehler, K. Woll-Musterkarte. Offenbach: K. Oehler, 1900.
BOX 17Item 351Oehler, K. Woll-Musterkarte (blau). Offenbach: K. Oehler, 1895.

S

BOX 17Item 352Sandoz. Färbungen auf Baumwollstück. Basel: Sandoz, 1915.
BOX 17Item 353Sandoz. Omegachachrom- und Alizarinchromfarbstoffe. Basel: Sandoz, 1925.
BOX 17Item 354Sandoz. Sandothren- und Tetrafarbstoffe aud Baumwollstück. Basel: Sandoz, 1910.
BOX 17Item 355Sandoz. Säure- und Säurealizarinfarbstoffe. Basel: Sandoz, 1920.
BOX 17Item 356Sandoz. Seewasserechte Färbungen auf Wolle mit Säurefarbstoffen. Basel: Sandoz, 1920.
BOX 17Item 357Sandoz. Solarfarbstoffe. Basel: Sandoz, 1925.
BOX 17Item 358Sandoz. Thionalfarbstoffe. Basel: Sandoz, 1925.
BOX 17Item 359Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques. Colorants Acides pour Laine. Paris-Saint Denis: Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques, 1933.
BOX 17Item 360Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques. Colorants pour Coton. Paris-Saint Denis: Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques, 1934.
BOX 17Item 361Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques. Colorants pout Caoutchouc. Paris-Saint Denis: Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques, 1934.
BOX 17Item 362Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques. Latex Concentre SD-60 Doublage des feutres. Paris-Saint Denis: Société Anonyme des Matières Colorantes et Produits Chimiques, 1934.
BOX 17Item 363Society of Chemical Industry Basle. Acetylene Blue 3R, BX, 3B, 6B. Acetylene Pure Blue. Acetylene Sky Blue. Basle: Society of Chemical Industry Basle, 1903.
BOX 17Item 364Society of Chemical Industry in Basle. Direct Colours on Cotton Yarn. Basle: Society of Chemical Industry in Basle, 1910.
BOX 17Item 365Yorkshire Dyeware & Chemical Co. Ltd. Acie and Chrome Colours. Leeds: The Yorkshire Dyeware & Chemical Co. Ltd, 1915.

Browse Alphabetically by Publisher

Unattributed publisher (by title) | A - E | F | G | H - J | K | L - R | S - Z

This page is maintained by Special Collections.
01/13/12

  • UD Library Special Collections  •   181 South College Avenue  •   Newark, DE 19717-5267  •   USA
    Phone: USA +1 302-831-2229  •   ©2014